Eisenbahnen und Modelleisenbahnen in Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland:

Interessengemeinschaft

 Skandinavische Eisenbahnen (IGSE) e.V.


Home

Über die IGSE

Aktuelle Termine und Infos

Infos Treffen 2015

Eisenbahnmuseen in Skandinavien

Skandinavische Modelleisenbahn:


Literatur- und Filmtipps

Kontakt

Links

Fotogalerie IGSE-Treffen 2005 Kirchen bei Siegen

Fotogalerie IGSE-Treffen 2007 Karlsruhe

Fotogalerie IGSE-Treffen 2009 Burgdorf bei Hannover

Fotogalerie IGSE-Treffen 2011
Dormagen


Fotogalerie IGSE-Treffen 2013 Dormagen

Impressum

Satzung der IGSE

Beitrittserklärung
Wer ist die IGSE e.V.?

Die IGSE e.V. ist ein internationaler Zusammenschluss von Personen und Firmen, die Interesse an Eisenbahnen in Skandinavien und deren Umsetzung im Modell haben. Vom NOHAB-Fan bis zum Modellbahner, der Norwegen in Spur N darstellt, sind alle vertreten, die große Augen und Ohren bekommen, sobald sie ein schienengeführtes Fahrzeug (oder dessen Modell) sehen,  dass in der Regel nördlich des 55. Breitengrades unterwegs ist. Seit dem 2. Dezember 2010 ist die IGSE beim Amtsgericht Montabaur als Verein eingetragen.


Foto: Thomas Bredenbröker


Da es offenbar doch einen größeren Personenkreis auch außerhalb Skandinaviens gibt, der von dem subpolaren Eisenbahnvirus infiziert ist, haben bereits fünf Treffen in Deutschland stattgefunden:

2005 in Kirchen bei Siegen
2007 in Karlsruhe
2009 in Burgdorf bei Hannover
2011 in Dormagen-Nievenheim
2013 in Dormagen-Nievenheim

Beim Treffen in Burgdorf haben einige Teilnehmer die Interessengemeinschaft gegründet, um ein Netzwerk für Gleichgesinnte zu schaffen und die kommenden Treffen leichter organisieren zu können. Diese Veranstaltungen sollen weiter im Zwei-Jahres-Rhythmus jeweils an einem Wochenende im September stattfinden. Das nächste Treffen findet vom 17.-20.09.2015 wieder in Dormagen-Nievenheim statt.

Vorstand der IGSE e.V. sind:
1. Vorsitzender: Roland Frindik, Vorholzstraße 1, 76137 Karlsruhe

2. Vorsitzender: Thomas Bredenbröker, Mühlenweg 6, 57548 Kirchen, 


Kassenprüfer sind derzeit: Volker Böhnke und Harald Übelher.

Ab 2012 wird ein Mitgliedsbeitrag von 20,00 € pro Jahr erhoben. Dieser Beitrag kann für finanzschwache Mitglieder (Schüler, Azubis, Studenten, Arbeitslose usw.) auf 5,00 € pro Jahr ermäßigt werden. Mitglied kann auf Antrag an den Vorstand jede natürliche oder juristische Person werden.

Bankverbindung:
Deutsche Skatbank
IBAN: DE90 8306 5408 0004 7945 91
BIC: GENODEF1SLR

Seit dem 1. Januar 2014 ist die IGSE Mitglied im
Bundesverband Deutscher Eisenbahnfreunde BDEF e.V.



Foto: Ueli Schwizer



Zuletzt bearbeitet am 27.07.2015

Document made with Nvu